Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Joinmytrip




  Letztes Feedback



http://myblog.de/gerrardsreisen

Gratis bloggen bei
myblog.de





Verreisen zu Weihnachten

Weihnachten kommt beängstigend näher. Dieser Tage ist es bedauerlicherweise oftmals so, dass viele Weihnachts-Muffel den Rummel rund um die Feiertage umgehen wollen. Anstelle Weihnachten zu Hause mit Freunden und Familie vor dem lauschigen Kaminfeuer zu verbringen, ruft eher Fernweh. Viele Menschen mögen keinen Winter und wünschen daher die Weihnachts-Zeit ausnützen, um zusammen mit einem Reisepartner in weit entfernte und warme Länder zu reisen. Anstatt also Weihnachten im frostigen Germania zu verbringen, werden die Feiertage in diesem Fall in der Hitze verbracht.  Ob am Gestade oder bei einem Kulturtrip, das Fest der Liebe wird gechillt in einem exotischen Land verbracht. An einem Weihnachtsurlaub auf Barbados, Afrika oder anderorts können sich immer mehr Leute begeistern. So suchen Reisebegeisterte Reisepartner , die genau wie man selbst, den Jubel rund um Weihnachten entgehen möchten.  Folgend heißt es anstelle Weihnachten unter dem Weihnachtsbaum, Weihnachten zu zweit mit einem Reisepartner im Palmenschatten. Wer also offen für etwas Neues ist, die Erde aufklären möchte und nicht gern einsam reist, dem sind Reisepartner-Seiten wie www.joinmytrip.de lesenswert. Um den Horror der Weihnachtsfeiertage zu entfliehen, ist das Verreisen an Weihnachten, allein oder mit einem Reisepartner, die beste Lösung. Doch bei einem Trip zu Weihnachten muss man nicht unter allen Umständen die Weihnachtskugeln versäumen. Andere Chancen den Horror um Weihnachten zu entrinnen, sind zum Beispiel Snow- oder City-Reisen. Ein empfehlenswertes Reiseziel für Sie und Ihren Reisepartner wäre unter anderem das bekannte Rockefeller Center in New York mit der bekannten Eislaufbahn oder dem noch bekannteren Lichterbaum an der Lower Plaza - dem größten Lichterbaum der Vereinigten Staaten. Wer hier mit einem Reisepartner also das Weihnachtsfest verbringt, der erlebt ein unglaubliches Geschehen. Denn das Feeling hat man nicht immer. Übrigens, der Weihnachtsmann bereist auch die abgelegensten Gebiete der Welt, keine Angst also, dass Sie oder Ihr Reisepartner keine Pakete kriegen. Folgend heißt es am traumhaften Strand, im Schneeurlaub und in den entlegensten Orten: Fröhliche Weihnacht!

26.11.08 13:28
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung